Round the World (RTW) Tickets werden hauptsächlich von den drei großen Airline-Allianzen (SkyTeam, oneworld und Star Alliance) angeboten. Innerhalb der Allianzen kann man völlig frei nach eigenen Wünschen (innerhalb der Regelungen) aus allen teilnehmenden Airlines eine Auswahl treffen. Neben den drei Großen Allianzen gibt es noch einige einzelne Airlines (z.B. Air New Zealand oder eine BA/Qantas Kombi) oder kleinere Zusammenschlüsse (z.B. Singapore Airlines mit Virgin Atlantic und Air New Zealand – Abflug Ex London/Manchester), so wie Airpässe die mehrere Flüge innerhalb einer Region abdecken

Durch den/die Anbieter eines RTW Tickets und Airpässsen wird ein Streckennetz vorgegeben, auf welchem die Wunschdestinatonen ausgewählt werden können. Je nach Ticket unterscheiden sich dabei die zu erfüllenden Bedingungen. Prinzipiell gilt hierbei je mehr Fluggesellschaften innerhalb des Wunschtickets erlaubt sind, desto größer ist das verfügbare Streckennetz und desto mehr Gestaltungsmöglichkeiten der Reiseroute hat man. Für alle RTW Tickets gilt, dass sowohl der Atlantik als auch der Pazifik überquert werden müssen, und die gebuchte Route muss im selben Land enden wie diese begonnen hat. Bei fast allen RTW Tickets sind die Stops innerhalb einer globalen Flugrichtung zu absolvieren, dabei ist es egal ob man von Ost nach West oder von West nach Ost fliegt. Im Normalfall hat auch jeder RTW und auch Airpass eine minimale und maximale Anzahl der erforderlichen / erlaubten Stops innerhalb eines des Tickets. Ebenso ist die maximale Anzahl der Flugcoupons innerhalb eines Tickets begrenzt, so wie die maximale Gültigkeit eines Tickets.

Je nachdem ob der Wunschtarif ein meilenbasierter Tarif ist (normal erlaubt sind hier im Regelfall eine vorgegeben Anzahl an Distanzmeilen, je nach Allianz/Airline) oder ein zonenbasierter  oder auch couponbasierter Tarif berechnet sich der Basistarif für den Airpass oder RTW. Hinzu kommen dann noch die der individuellen Route entsprechenden Steuern und Gebühren, so wie ein Serviceentgelt des Reisebüros.

Ihren individuellen „RTW bzw. Airpass Wunsch“ arbeiten wir gerne aus, hierzu schicken Sie bitte eine Email mit dem (den) vollständigen Passagiernamen wie im Ausweis hinterlegt, sowie Ihren Wünschen und Vorstellungen hinsichtlich Route und Aufenthalt, sowie einer Telefonnummer an info@dibalog-travel.de
Wenn das Ticket über uns gebucht wird, fallen für die individuelle Beratung und Ausarbeitung keine separaten Gebühren an diese sind im Ticketserviceentgelt enthalten. Da eine Ausarbeitung/Beratung zu einem  Airpass oder RTW-Ticket sehr zeit- und arbeitsintensiv ist, bitten wir um Verständnis, dass wir im Falle der Nichtbuchung des Tickets über uns, ein Beratungsentgelt in Höhe von 49€ pro Person und Anfrage in Rechnung stellen müssen.